Evangelisches Kinderhaus Kreuzkirche Hof

Homepage des Kindergartens der Kreuzkirche in Hof.

Evang. Kinderhaus Kreuzkirche Hof

Liebe Eltern,

der Kindergarten an der Fröbelstrasse wurde 1953 eingerichtet, ist also zehn Jahre älter als seine Trägerin, die Evangelisch – Lutherische Kreuzkirche Hof.  Mit der Eröffnung des Hortneubaus 2006 trägt er den Namen  „Evangelisches Kinderhaus Kreuzkirche“.

Gegenwärtig werden fast 120 Kinder im inzwischen sechsgruppigen Kinderhaus betreut, von den Krippenkindern bis zu den Zehnjährigen der beiden Schülergruppen. Ein Team von dreizehn Mitarbeiterinnen trägt die pädagogische Verantwortung, neun Erzieherinnen und vier Kinderpflegerinnen. Wir sind stolz darauf, ein ausbildender Betrieb zu sein und beschäftigen eine Berufspraktikantin und eine Vorpraktikantin.

Eine Besonderheit unseres Hauses: Im Projekt „Frühe Chancen“, das mit Bundesmitteln gefördert wird, wird schon den Kleinen Hilfe im Spracherwerb angeboten. Dieses Projekt wird fortgesetzt in der Qualifizierungsoffensive des Deutschen Jugendinstituts „Sprachliche Bildung und Förderung für Kinder unter Drei“.  Seit Mai 2014 sind wir „Konsultations – KiTa“. Das heißt, wir sind berechtigt, unsere Erfahrungen an KiTas in unserer Region weiterzugeben.

Wir fühlen uns mit der evangelischen Kreuzkirchengemeinde verbunden, feiern mit den Kindern den Jahreskreis in christlicher Tradition und mit der Gemeinde zusammen das Sommerfest, sind aber offen für jedermann, ungeachtet seiner Nationalität oder seines religiösen Bekenntnisses. Eine gute, partnerschaftliche Elternarbeit liegt uns am Herzen.

Unser großzügig gebautes Haus in der Nähe des Theaters und des Berliner Patzes ist verkehrstechnisch günstig gelegen. Da es in einer ruhigen Nebenstrasse liegt, sind Haus und das inzwischen erweiterte Gartengrundstück vom Verkehrslärm abgeschirmt.

Wir verstehen uns als Kindertagesstätte des Stadtviertels und der Kirchengemeinde, aber auch für alle Kinder, deren Eltern im Umkreis arbeiten, z.B. im Justizgebäude, im Landesamt für Umwelt oder am Theater Hof. Eine intensive Partnerschaft besteht mit der Eichendorffschule, welche Sprachförderung für Vorschulkinder in unseren Räumen anbietet.
In der musikalischen Frühförderung arbeiten wir mit der Musikschule der Hofer Symphoniker zusammen.

Im Herbst 2013 wurden die neu gebauten Räume unserer Kinderkrippe eröffnet.

Ich lade Sie ein, in unserem Haus vorbeizukommen.
Gerne sind wir zu einem unverbindlichen Informationsgespräch bereit.

 

Ihr Pfarrer Dr. Matthias Westerhoff

Evangelisches Kinderhaus Kreuzkirche
Fröbelstr. 1, 95030 Hof
Telefon: 0 92 81 / 6 74 47
Email: kinderhaus@kreuzkirche-hof.de
Internet: www.kinderhaus-kreuzkirche.de